Wir haben für Sie die perfekte Lösung für saubere Module!

Photovoltaik Reinigung

Photovoltaik Module bringen den besten Ertrag unter ihren optimalen Bedingungen. Es gibt einen sogenannten Selbstreinigungseffekt der in der Praxis aber nicht immer perfekt funktioniert. Darum sollten Verschmutzungen regelmäßig durch eine Professionelle Photovoltaik Reinigung entfernt werden.

Darum entstehen mit der Zeit Verschmutzungen auf PV-Anlagen

Verschmutzungen auf Photovoltaikanlagen entstehen durch Blätter, Blütenstaub und ebenso durch Schmutzpartikel zB. in Industriegebieten durch Abgase und Reifenabrieb die in der Luft enthalten sind. Besonders schädlich ist auch Vogelkot, der die Moduloberflächen verätzen kann. Bei einem zu flachen Neigungswinkel wird der Selbstreinigungseffekt durch Regen oder Schnee nur bedingt genutzt. In den meisten Fällen kommt es an jeder Photovoltaikanlage zu Verschmutzungen an den Rändern, das heist hier können sich sogar hartnäckige Moose ansetzen.
Eine sehr hohe Verschmutzung entsteht in der Landwirtschaft. Durch die Ammoniakgase bildet sich eine regelrechte Schmutzschicht auf den Modulen. Deshalb ist es notwendig eine regelmäßige Überwachung zu veranlassen und frühzeitig eine Reinigung anfordern, um den Ertrag der Photovoltaikanlagen zu erhalten…

Wie erfolgt eine Fachgerechte Reinigung?

Wir verfügen über professionelle Geräte..

  • 2x SOLA-TECS C: mobiles, mit Wasser angetriebenes Bürstenwalzen-System – Antrieb mit Wasserdruck von 100-160 bar – schnelle Reinigungsleistung bei einer Drehzahl von 700 U/min – M 22×1,5 AG Anschluss ermöglicht einen schnellen Wechsel von Rotationsbürste auf manuelle Bürste.

  • 1x MISCHBETTHARZE: Purolite® MB400 ist eine hochwertige Harzmischung zur direkten Wasserreinigung.

  • 1x Osmobil Pro: Neue Membrankörper mit höherer Druckbeständigkeit. Filtert bis zu 410 Liter Wasser pro Stunde. Otimale Reinigung für Ihre PV-Module.

  • Mit der Technologie der Mischbett-Harzfilteranlage wird das Wasser zu 99,9% zu Reinwasser gefiltert, also Entmineralisiert und das ohne Chemie, zum Schutz ihrer Anlage.
  • Über die Wasserführenden SOLA-LITE Carbonstangensysteme gelangen wir bis zu 15m an unser Arbeitsziel..

  • Höhe ist für uns kein Problem. Mit der neuen LKW Hebebühne Teleskop-LIFT RTL 280B, aufgebaut auf MB 815, erreichen wir eine Gesamthöhe von 28m bzw. Weite, inkl. Carbonstange von ca. 40m. Zusätzlich besitzen wir eine RUTHMANN STEIGER Hebebühne von ca13m für kleinere und zugänglichere Einsätze. Bei größeren Gebäuden können wir im Mietpark das entsprechende Fahzeug Mieten. Somit sind wir sehr Flexibel was dies angeht…

  • Jetzt NEU unsere SunBrush® mobil crane Reinigungs-Bürste. Professionelle PV-Reinigung bei minimalem Aufwand. Hydraulisch betriebene Solarreinigung. Auflagendruck durch „WASHTRONIC“. Schwenkbare Bürstenwalze kann um 180grad gedreht werden. Ein Höchstmaß an Effizienz. Optimale Reinigung in kurzer Zeit..

Ertragsminderung durch Verschmutzung auf Solarmodulen

Bei zu hoher Verschmutzung auf den Photovoltaikmodulen wirkt es wie eine Verschattung. Und das mindert den Ertrag der Photovoltaikanlagen. Je nach stärke der Verschmutzung können bis zu 30 Prozent Ertragsminderung anfallen. Somit schmilzt eine ordentliche Rendite über den Zeitraum. Darüber hinaus riskieren Sie auch Reparaturen und Instandhaltungskosten.

Wie häufig sollte eine Photovoltaik-Reinigung erfolgen?

Eine Reinigung hängt von den jeweiligen Umgebungsbedingungen ab. Landwirtschaftliche Betriebe, Industriebetriebe oder stark befahrene Straßen die sich in der Nähe der Photovoltaikanlagen befinden, können zu einer höheren Verschmutzung beitragen, somit wäre eine Reinigung pro
Jahr durchaus sinnvoll. Bei normalen Verschmutzungen reicht eine professionelle Photovoltaik-Reinigung alle zwei Jahre aus…

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Ihre Reinigung. Schreiben Sie uns, oder am besten rufen Sie gleich an…

Zusätzlich können Sie uns auch Fotos schicken für eine kurze optische Analyse…

Unser Motto

Ertrag wie am ersten Tag